Kannst Du Geld verdienen mit Deiner Berufung?

von Jul 8, 2022Uncategorized0 Kommentare

“Wenn ich meine Berufung lebe, kann ich davon denn leben”? Diese Frage wird mir ständig gestellt. Meine Antwort ist ein klares JA, wenn Du es wirklich willst – und hier zeige ich Dir die 3 essentiellen Faktoren, die Dein Herzensthema zu einem echten Business machen, mit dem Du Geld verdienst und damit so viel Gutes bewirken kannst – für Dich, für Deine Kunden und für die Welt!

Lieber hören als lesen?
Hier geht es zur Podcast-Folge.

Deine Berufung – meine Mission.

Meine Mission ist es, Dir zu helfen, Deine Berufung zu leben, Dein ganzes Potential zu leben und Dein Leben und das Deiner Kunden gesund und glücklich zu gestalten.

Ich bin selbst Ayurveda-Expertin, habe mich anfangs mit Ayurveda selbständig gemacht und dann aber gemerkt, dass ich noch mehr helfen kann, wenn ich andere Frauen beim Business-Aufbau unterstütze. In meinen Kursen “Business Elements” und “Dein Ayurveda-Onlinekurs” gebe ich Dir das Wissen, die Tools und das Mindset, das Du brauchst, um wirklich erfolgreich und erfüllt Deine Berufung zu leben.

Und auch in meinen gratis Angeboten wie meinen Live-Trainings und im Podcast darfst Du Dich inspirieren lassen und mit mir wachsen und lernen!

Kannst Du mit Deiner Berufung Geld verdienen?

Ganz ehrlich: Ich habe mir diese Frage nie gestellt. Ich habe mich gefragt, WIE ich damit, dass ich Menschen helfe, Geld verdienen kann, aber nicht OB.

Es ist für mich selbstverständlich, dass wir gerade dann, wenn wir unsere eigentliche Aufgabe annehmen und unserem eigenen Weg folgen, gerade dann, wenn wir anfangen unser volles Potenzial auszuschöpfen, auch reich dafür belohnt werden!

Aber das ist für viele NICHT selbstverständlich.

Je mehr Du hilfst, desto mehr VERDIENST Du mit Deinem Ayurveda-Business.

Eine kleine Geschichte dazu:

Ich habe mich aus einem sehr gut bezahlten Angestelltenjob heraus selbständig gemacht. Ich habe mein Business erst nebenbei aufgebaut, dann Stunden reduziert und bin dann nach und nach 100% Unternehmerin geworden.

Während meiner Ayurveda-Ausbildung habe ich noch Vollzeit gearbeitet, wusste aber schon, dass ich das ändern würde. Wenn ich mit Ausbildungs-Kolleginnen darüber gesprochen habe, kam fast jedesmal dieser Satz: “Naja, dann verdienst Du halt etwas weniger, aber wenigstens tust Du, was Du liebst!”

Kennst Du diesen Satz oder Gedanken von Dir?

Dass Du entweder gut verdienen oder das tun kannst, was Dich erfüllt?

Dass Geld verdienen irgendwie harte Arbeit oder Leiden voraussetzt?

Ayurveda und Geld verdienen ist ein Widerspruch für Dich?

Dann bitte bitte ändere diese Glaubenssätze.

Der erste der drei Faktoren ist Deine eigene, innere ERLAUBNIS.

Du kannst immer höchstens so viel verdienen, wie Du Dir erlaubst zu verdienen. Du kannst die besten Tools und Techniken einsetzen, wenn Deine Erlaubnis nicht da ist, wird es nichts.

Meine Einstellung ist diese:

Ich tue, was ich liebe, und gerade deswegen bringe ich so viel mehr Wert in die Welt, dass dieser Wert auch zu mir zurückkommen wird.

Wie viel Wert generierst Du mit Deinem Ayurveda-Business?

Die Voraussetzung ist natürlich, dass ich mich darauf fokussiere, Wert zu genieren. Lösungen zu bieten. Menschen zu helfen, sie zu inspirieren, ihnen mit meinen besten und schönsten Gaben genau das weiter zu geben, was sie wiederum wachsen lässt.

Aber genau das tun wir ja, wenn wir unsere Berufung leben.

Und dafür brauchen wir nicht erst Zertifikate, die uns das erlauben. Du kannst helfen. Jetzt. Und das sollst Du auch. Und Du sollst damit das schönste Leben führen, das Du Dir nur vorstellen kannst.

Denn Deine Energie gibst Du weiter an Deine Kunden und an die Welt.

Deswegen mein Appell an Dich: Verbanne diese Frage aus Deinem Kopf.

Frag Dich lieber:

“Wie kann ich mit meiner Berufung Geld verdienen?”

Und hier kommen wir zu Faktor #2: KLARHEIT.

Du darfst Dir immer wieder diese Fragen stellen:

  • “Wie kann ich in mein volles Potenzial kommen?”
  • “Wie kann ich möglichst viel bewirken?”
  • “Wie kann ich andere Menschen ein Stück weiter in ihr volles Potenzial bringen?”

Und dafür gibt es viele Wege.

Du darfst kreativ werden, darfst alles aus dem Äther schöpfen, was Dir nur zufließt.

Berühre so viele Menschen wie möglich so positiv wie möglich – mit Deinen Lösungen, Deinem Ayurveda, Deiner Energie.

Wenn Du versuchst, so viele Leben wie möglich so positiv wie möglich zu berühren, und wenn Du offen bist auszuprobieren, welche Wege es gibt, wenn Du offen bist, Dir helfen zu lassen, dann geht es gar nicht anders, als dass Du damit erfolgreich wirst.

Letzteres ist auch ganz wichtig: Du darfst Dir helfen lassen. Du musst nicht alles alleine tragen, und Du musst nicht das Rad neu erfinden.

Lass Dir helfen und mach Deine Mission groß!

Ich hatte von Anfang an Coaches, Mentoren und Mitarbeiter, weil ich weiß, dass meine Mission nicht alleine meine Mission ist, sondern dass sie umso größer und schöner und wirkungsvoller wird, wenn ich sie teile.

Und ich habe ganz aktiv Möglichkeiten ausgelotet und aktiv ausprobiert, wie ich mit meinen Gaben möglichst viel bewirken kann!

Ich bin eher introvertiert, trete zwar gerne auf, bin dann aber auch gerne wieder alleine und tanke Energie, indem ich kreativ arbeite, mir Konzepte überlege, Unterlagen erstelle und so weiter.

Ich liebe es, Zeit für mich zu haben. In die Natur zu gehen. Mich massieren zu lassen, Zeit mit meiner Familie zu verbringen!

Erlaube Dir den Lifestyle, den Du brauchst, um erfolgreich zu sein.

Mir war eines klar: Nur mit 1:1-Coaching komme ich nicht auf das Gehalt und den Lifestyle, den ich will und wollte. Und ich wollte MEHR als in meinem Angestellten-Job, weil ich ja mehr Wert bringe!

Und auch an dieser Stelle nochmal: Nicht nur das Einkommen darfst Du Dir erlauben, sondern auch den Lifestyle. Und das MUSST Du auch. Denn wenn Du nicht in Deiner besten Energie bist, kannst Du nicht Dein Potenzial ausschöpfen, kannst Du nicht so viel helfen wie Du könntest.

Dieses “Funktionieren”, dieses “Möglichst viel arbeiten”, funktioniert sehr begrenzt. Irgendwann kommst Du zwangsläufig an einen Punkt, wo es kippt. Wo Du herausfällst aus Deiner Energie, Deiner Kreativität, Deiner Klarheit, Deinem Vertrauen.

Die Klarheit ist sooo essentiell für Deinen Erfolg!

Ayurveda-Onlinekurse als Weg zu Einkommen & Lifestyle

Mein Weg raus aus dem 9-5 waren Onlinekurse. Ich hatte den Impuls von meiner Mentorin, und ich war am Anfang so:

Oh Gott- Onlinekurse!

Das kann ich doch gar nicht!

Ich bin doch noch gar nicht so weit!

Wie soll denn das gehen?

Wer soll denn das kaufen?

Aber dann habe ich mal die Rechnung gemacht und musste ehrlich zugeben, dass ich mit 1:1 Coaching eben NICHT auf das Gehalt und den Lifestyle komme, der mit meinem vollen Potenzial im Einklang ist.

Rechne mal!

Und ich möchte Dich motivieren, auch diese Rechnung zu machen! Wie viele Kunden müsstest Du zu welchen Preisen gewinnen, wie viel Zeit investieren, um auf das Gehalt zu kommen, das Du Dir wünschst – und hoffentlich auch erlaubst!

Mir wurde klar – ich will einen Mix aus Onlinekursen, Coaching, Mentoring und passiven Produkten.

Du gestaltest Dein Ayurveda-Business nach Deinen Wünschen und Deiner Vision.

Wie das auch für Anfängerinnen Schritt für Schritt leicht gehen kann, zeige ich Dir übrigens in meinem Live-Training am 13.02.2022.

Falls Du noch nicht angemeldet bist, hole es am besten direkt nach:

Anmeldung zum Live-Training.

Und dann komm zurück und finde Klarheit für Dich:

Wie kannst Du in Dein volles Potenzial kommen?

Wie kannst Du möglichst viel bewirken?

Wie kannst Du so viele andere Menschen wie möglich ein Stück weiter in ihr volles Potenzial bringen?

Und welche Schritte sind dafür notwendig? Kurzfristig und langfristig?

Und wenn Du das tust, kommt vielleicht schon ein bisschen Kopfkino auf.

Kopfkino? Mut tut gut.

Daher ist Faktor #3: Mut.

Du brauchst Mut, und zwar eine gehörige Portion davon. Ich habe letzte Woche in einem Podcast gehört “Making steps towards your dream business is like running naked in the street” – und genau so ist es.

Egal wie weit Du bist – jeder neue Schritt fühlt sich erst einmal zu groß an.

Du glaubst nicht, was für ein Kopfkino ich immer wieder habe.

  • Wenn ich neue Programme rausbringe.
  • Wenn ich Kurse verkaufe.
  • Wenn ich meine Preise erhöhe.
  • Wenn ich merke, dass ich meine Positionierung anpassen darf.

Und so weiter und so fort.

Ich habe genau wie Du immer wieder Selbstzweifel und Kopf-Chaos.

Aber das Beruhigende ist: Wir haben das alle. Auch meine Mentorin hat das. Und sogar mein großes Vorbild Marie Forleo, die ja astronomisch Weltklasse ist.

Der Punkt ist der: Es geht um etwas Größeres als um Dich.

Das sag ich Dir so direkt.

Und das sage ich mir jedesmal, wenn ich im Kopfkino-Vorstellungsraum sitze. Sobald ich das bemerke, drücke ich auf Pause und sage mir:

Anne, es geht um so viel mehr.

Du hast Deine einzigartigen Gaben nicht bekommen, um hier im Kino rumzulümmeln.

Angst ist normal. Sie möchte nur Gutes. Nimm sie an der Hand und geh den nächsten Schritt, mit ihr.

Und ich wünsche mir, dass Du das auch tust.

Immer wieder.

Beispiel: Ayurveda-Onlinekurse.

Ich hatte mega Angst davor! Ich hatte Angst, ob überhaupt jemand kauft. Und ob ich den Leuten dann überhaupt helfen kann. Und so weiter.

UND ich habe es gemacht. Mit MEGA viel Angst.

Ich habe Kurse belegt, Coaches engagiert, mich durch Strategie, Technik gewurstelt – und bin rausgegangen. Erst mit Workshops und kleineren Kursen, dann mit größeren Kursen.

Und ganz ehrlich: Ayurveda-Onlinekurse = Magie.

Ich bin regelrecht aufgeblüht. Nie hätte ich gedacht, wie viel Freude es machen kann.​

Und meine Teilnehmer waren mindestens genauso begeistert. So viel Inspiration, Wachstum, Gemeinschaft und Freude!

Ich konnte mit günstigen Einsteigerkursen viele Menschen für mich und meine Lösungen begeistern und Vertrauen entstehen lassen. Und die Teilnehmer fragten aktiv nach dem nächsten Schritt!

Viele entschieden sich nach dem Kurs für höherpreisigere Kurse, Coaching oder Mentoring – so wird Geld verdienen leicht und natürlich!

So konnte ich mein sehr gutes Angestelltengehalt mit den Einnahmen aus meinen Herzensprojekten übertreffen und 100% Unternehmerin werden.

Das ist nur passiert, weil ich mutig war. Weil ich losgegangen bin, bevor ich mich bereit gefühlt habe.

Und weißt Du was? Das kannst Du auch.

Live-Training Ayurveda-Onlinekurse

Ich zeige Dir in meinem Live-Training am 13.02., wie Du das ganz praktisch schaffen kannst.

Du lernst,

  • wie Du ein teures Hobby zum Beruf machst und Deine Berufung lebst
  • wie Du vielen wundervollen Kunden helfen kannst, OHNE 24/7 vor dem Rechner zu sitzen
  • was die 3 größten Fehler bei Deinen Ayurveda-Angeboten sind und wie Du sie vermeidest

Meld Dich einfach an – kostet Dich 0 Euro und ungefähr 1 Stunde Zeit.

Ich freu mich!

Anmeldung zum Live-Training.

Geld verdienen mit Deinem Ayurveda-Business!

Es ist meine absolute Herzensmission, dass Du in Fülle und Erfüllung Deine Berufung lebst, in Dein ganzes Potenzial kommst und auch andere Menschen dabei unterstützt.

Lass uns nochmal die drei Erfolgs-Faktoren wiederholen:

  1. Erlaubnis
  2. Klarheit
  3. Mut

Das ist fordernd, und das ist möglich, und das ist ein andauernder Prozess. Auch ich steck da drin. Vielleicht schon ein paar Schritte weiter als Du. Und ich nehm Dich mit.

Danke für Deine Aufmerksamkeit,

danke, dass Du da bist,

danke für so viele tolle Podcast-Bewertungen und so viel wunderschönes Feedback auf Instagram!

Geh Deinen Weg und lebe Deine Berufung – denn Du bist einzigartig, und die Welt braucht Dich.

Alles alles Liebe,

Deine Anne

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Aktuelle Blogartikel

Die besten Ressourcen für Dein Ayurveda-Business

Die besten Ressourcen für Dein Ayurveda-Business

So oft werde ich gefragt, welche Tools und Technik, Hardware und Software ich für mein Online-Business nutze. Endlich gibt es dazu nun einen Blogartikel. Ich zeige Dir hier meine wichtigsten Online-Business-Tools. Alle Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Du...

Neumond, Ayurveda & Dein Erfolg

Neumond, Ayurveda & Dein Erfolg

Mondphasen, Ayurveda & Dein Erfolg - klingt das esoterisch für Dich? Probier es aus und spüre, was es für einen Unterschied macht, wenn Du auch im Business mit dem Fluss der Energien gehst, statt dagegen anzupaddeln. In diesem Artikel erkläre ich Dir die Energien...

Wie Du zur Lösung wirst, nach der Deine Kunden suchen

Wie Du zur Lösung wirst, nach der Deine Kunden suchen

Bist Du Dein Expertenthema... oder bist Du eine echte Lösung für Deine Kunden und Deine Community?! Verzeih' mir die Direktheit - aber dieser Mindset Shift ist sooo entscheidend. Einmal verstanden und für Dich integriert, verändert sich ALLES in Deinem Business, in...

Plane Deinen Ayurveda-Erfolg!

Deine Jahresplanung - das ist ein Wunsch-Beitrag aus meiner Community. Wie planst Du Dein Jahr so, dass Du Erfolg in Deinem Ayurveda-Business und ein erfülltes, entspanntes Leben genießen kannst? Hier meine besten Tipps und meine Planungs-Vorlage als gratis Download....

Die wichtigste Zutat für Deinen Business-Erfolg

Die wichtigste Zutat für Deinen Business-Erfolg

Das Kochrezept für Deinen erfolgreichen Business-Start hat so einige Zutaten. Wie in jedem Rezept gibt es aber eine Zutat, ohne die alles nichts ist: Deine Klarheit über Dein Warum, Deine Vision. Du lernst, warum dies so unverzichtbar ist, und bekommst meine ganz...

Ayurveda-Ausbildung – und was dann?

Ayurveda-Ausbildung – und was dann?

Du willst Ayurveda weiter geben und die Welt mit dieser lebensverändernden Lehre des Lebens ein Stück besser machen? YES!Vielleicht steckst Du gerade in Deiner Ayurveda-Ausbildung oder bist schon fertig, und Du hast leider keine Ahnung hast, wie Du nun weiter machst,...